Natur und Umwelt
Drucken

Die Umwelt beobachten, um die Biosphäre zu schützen und den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen zu fördern.

Unterschiedlicher Bewuchs zeigt sich durch die Kombination verschiedener Satellitensensoren. Hier wurden am 24. Juni 2001 landwirtschaftliche Nutzflächen in Kansas (USA) vom Satelliten »Terra« aufgenommen. Die kreisrunden Felder mit Durchmessern von 800 und 1.600 Metern entstehen durch die Kreisbewegungen der Beregnungsanlagen. (Quelle: NASA/GSFC)