Start Lesenswert - Bücher
Lesenswert - Bücher

Die folgende Liste von Büchern und Zeitschriften sind besonders lesenswert um einen Einstieg in die Fernerkundung mit Satelliten zu bekommen. Aufgelistet sind hier sowohl Bücher zur Methodik als auch Bildbände mit fantastischen Aufnahmen aus Flugzeugen und von Satelliten.

Falls Sie bei der Recherche zum Thema Fernerkundung noch auf weitere, lesenswerte Literatur (vor allem für Einsteiger in das Thema) gestoßen sind, würden wir uns über eine Nachricht sehr freuen und unsere Literaturliste gerne erweitern.

 

Die Erde im Visier - Die Beobachtung des Systems Erde aus dem Weltraum Herausgegeben vom Koordinierungsbüro GEOTECHNOLOGIEN bietet das Booklet zur Ausstellung alle Inhalte der Show und Hintergrundinformationen. Das Booklet ist über das Koordinierungsbüro ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) für eine Schutzgebühr von 3,-€ zu bestellen.

One Planet Many People - Atlas of Our Changing Environment Herausgegeben von der UNEP im Earthprint Verlag zeigt dieses Buch (in Englisch) wie sich unser Planet durch den Einfluss des Menschen verändert und beschreibt dabei die Prozesse die diese Änderungen auslösen.

Atelier Erde: Der Luftbild-Fotograph Bernhard Edmaier liefert in diesem Bildband, erschienen beim blv Verlag, spektakuläre Aufnahmen aus aller Welt, die die Vielfalt der Farben und Formen zeigen.

Panet Earth: Der Bildband, Herausgegeben durch die DLR beim Jonathan Cape Verlag erklärt in einer kurzen Einführung wie Fernerkundung mit Satelliten funktioniert und zeigt eindrucksvolle Bilder und Animationen aus Aller Welt.

Looking at Earth: Pricilla Strain und Frederick Engle haben im Auftrag des National Air and Space Museums (Smithsonian Institution) ein umfangreiches Einsteigerwerk zur Fernerkundung erstellt (Turner Verlag, in Englisch). Das Buch hangelt sich dabei von Kontinent zu Kontinent und enthält zudem eine kurze Geschichte der Fernerkundung.

Mountains from Space - Peaks and Ranges of the Seven Continents: Die DLR veröffentlichte im Harry N. Abrams Verlag diesen Bildband zu Bergen und Gebirgen der Erde. Die Einführung, unter anderem mit einem Vorwort von Reinhold Messner, und die nach Kontinenten gegliederten Kapitel geben spektakuläre Bilder und Animationen der Erde wieder.

Earthsong: Ein weiterer faszinierender Bildband von Bernhard Edmaier, der fernab von menschlichen Einflüssen die Natur aus der Vogelperspektive vorstellt.

 

 

Diese Liste versteht sich als Anregung und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Twitter @esaoperations

Sternpatenschaften

Besuchen Sie unseren Shop mit neuen Ideen
für die ganz persönlichen Geschenke:

Sternpatenschaft

... mit Tierkreis DVD

... mit Teleskop

Alles auf deine-sterntaufe.de


Mord an der Sternwarte Bochum Programmtipp für Held(t)en und Sternenfreunde

 

 

 

Aktuelle Folge der Vorabend-Serie „Heldt“ wurde an der Sternwarte Bochum gedreht

Am kommenden Mittwoch, den 12.10.2016 lohnt es sich nicht nur für alle Bochumer besonders, den Fernseher einzuschalten: Die Episode „Sternenreise“ der Krimiserie Heldt wurde im Sommer 2015 fast komplett auf dem Gelände und im Radom der Sternwarte in Bochum-Sundern gedreht. Nun ist die Ausstrahlung der
4. Staffel endlich angelaufen und das Team der Sternwarte wartet gespannt auf das Ergebnis der erlebnisreichen Dreharbeiten. „Dokumentationen oder Themenbeiträge werden hier immer wieder mal gedreht“ weiß Leiter Thilo Elsner, „aber der Einblick in eine Fernsehproduktion mit Explosionen und Intrigen war wirklich nochmal eine besonders aufregende Erfahrung.“ Durch den Gastauftritt des Leiters der Sternwarte Bochum erhält die Folge zusätzlichen Lokalkolorit.

 

 

Sendetermin:

Mittwoch, 12.10.2016

19:25-20:15 Uhr

ZDF